Papageno (Casper Lloyd-James) und Papagena (Angelina Bellington) haben sich gesucht und gefunden. © Antje Bücker
Schul-Oper

„Die kleine Zauberflöte“ begeisterte Schüler der Joseph-Hennewig-Schule

Die Sporthalle der Hauptschule wurde am Freitag (17.12.) für einen Tag zum Opernhaus. Rund 150 Schülerinnen und Schüler ließen sich von der Jungen Oper Detmold in die Welt der Oper entführen.

Die „kleine“ Zauberflöte hieß die Aufführung, weil sie im Vergleich zum Original der Mozart-Oper in verkürzter Form dargeboten wurde. Der Sopranistin Angelina Billington in den Rollen der Papagena und Pamina und ihren Schauspiel- und Sängerkollegen Matthias Kleinert als Tamino und Casper Lloyd-James (beide Bariton) als Sarastro und Papageno ist es buchstäblich spielend gelungen, ihre jungen Zuschauer rund 70 Minuten lang in den Bann zu ziehen.

Alte Geschichte in neuem Gewand

Darbietung sorgte für Gänsehaut

Über die Autorin
Redaktionsassistenz
Journalistin und Fotografin wollte ich schon während der Schulzeit werden. Trotzdem bin ich erst nach vielen Umwegen zur Zeitung gekommen. Die Berichterstattung über die Ereignisse in der großen weiten Welt haben meinen Horizont erweitert, der Lokaljournalismus meinen Blick auf die wesentlichen Dinge vor der eigenen Haustür.
Zur Autorenseite
Antje Bücker

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.