Diese Kandidaten treten für die Halterner Parteien im Wahlbezirk 14 an

Kommunalwahl 2020

Am 13. September haben die Halterner die Möglichkeit, über die Besetzung des nächsten Stadtrates zu entscheiden. Wir stellen alle Kandidaten der Parteien vor. Heute: der Wahlbezirk 14.

Haltern

27.08.2020, 16:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Am 13. September finden Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen statt. Rund 32.000 Halterner sind aufgerufen, ihre Stimmen abzugeben.

Am 13. September finden Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen statt. Rund 32.000 Halterner sind aufgerufen, ihre Stimmen abzugeben. © picture alliance/dpa

Im Wahlbezirk 14, Grundschule Lavesum, treten an:

Für die CDU: Ralf Bürgers

Ralf Bürgers

Ralf Bürgers © CDU

Alter: 61

Beruf: Diplom-Ingenieur

Familienstand: verheiratet, 1 Tochter

Hobbys: Pferde, Radfahren

Was wollen Sie für Ihren Wahlbezirk erreichen? In Lavesum ist mir der Erhalt von Kindergarten und Grundschule, und die Digitalisierung wichtig. Der Dorfcharakter soll erhalten bleiben. Ich setze mich für eine maßvolle und überschaubare Bebauung ein, die sich ins Dorf einfügt. Die Unterstützung der Vereine und der Zusammenhalt. Erhalt unserer wunderschönen Landschaft.

Was wollen Sie für Haltern erreichen? Erhalt des Kleinstadtcharakters und unserer Freiräume, für eine maßvolle Bebauung, Weiterführung der Entschuldung, Ausbau der Digitalisierung auch an Schulen, Unterstützung der Ladenlokale der Innenstadt, Förderung des Tourismus, Ausbau der Radwege und den möglichen Zugang zu den Schießgebieten.

Für die SPD: Timm Diekenbrock

Tim Diekenbrock

Tim Diekenbrock © SPD

Alter: 38

Beruf: Bankkaufmann

Familienstand: verheiratet

Hobbys: Sport

Was wollen Sie für Ihren Wahlbezirk erreichen? Der Erhalt der örtlichen Bildungsinfrastruktur (Schule,Kita), Einrichtung einer weiteren Fußgängerampel, Radwege an der Rekener Straße.

Was wollen Sie für Haltern erreichen? Bessere Infrastruktur für Radfahrer, Erhalt der vielfältigen Bildungsinfrastruktur, Schaffung bezahlbaren Wohnraums.

Für die Grünen: Magdalene Meier

Magdalene Meier

Magdalene Meier © Bündnis 90/Die Grünen

Alter: 64

Beruf: Lehrerin für Sonderpädagogik

Familienstand: -

Hobbys: Lesen, Basteln mit den Enkelkindern, Doppelkopf und andere Spiele

Was wollen Sie für Ihren Wahlbezirk erreichen? Ich möchte mich dafür einsetzen, dass auch in Lavesum das eigene Auto öfter mal stehen bleiben kann, weil es eine gute Anbindung an Haltern gibt, sei es durch den ÖPNV oder alternative Mobilitätskonzepte. Ich möchte darauf achten, dass die bauliche Weiterentwicklung im Dorf behutsam, zum Ortscharakter passend erfolgt.

Was wollen Sie für Haltern erreichen? Mein Schwerpunkt in Haltern liegt auf der Sozial- und Bildungspolitik. Ich setze mich ein für: Chancengleichheit im Bildungsangebot, eine Stärkung der Partizipation von Kindern und Jugendlichen an politischen Entscheidungen, die Fortsetzung einer humanen Flüchtlingspolitik, öffentlich geförderten Wohnraum uvm.

Für die FDP: Torsten Dederichs

Torsten Dederichs

Torsten Dederichs © FDP

Alter: 45

Beruf: Diplom-Ingenieur (FH)

Familienstand: verheiratet, vier Kinder

Hobbys: Segeln, lesen

.Was wollen Sie für Ihren Wahlbezirk erreichen? Lavesum ist ein schönes, liebenswertes Dorf am Rande zum Münsterland. Ich will mich dafür einsetzen, dass es ein lebenswerter Ort bleibt. Durch Erhalt der Dorfgemeinschaft und durch Schaffen von Angeboten für eine funktionierende Nahversorgung. Gerade vor dem Hintergrund der alternden Gesellschaft.

Was wollen Sie für Haltern erreichen? Haltern ist eine schöne Stadt mit einer langen Vergangenheit. Aber die Stadt muss sich stetig weiterentwickeln, um für unsere Kinder und Enkelkinder eine attraktive Heimat zu bleiben. Ich möchte unsere Stadt im Einklang mit unserer Umwelt, unserer Wirtschaft und den Bedürfnissen unserer Bürger in das neue Jahrzehnt führen.

Für die WGH: Jutta Mast

Jutta Mast

Jutta Mast © WGH

Alter: 59

Beruf: Ingenieurin

Familienstand: verheiratet

Hobbys: Reiten

Was wollen Sie für Ihren Wahlbezirk erreichen? Für Lavesum ist es mir wichtig, dass wir einen Ausgleich zwischen einer Weiterentwicklung, auch wirtschaftlich und wohnbaulich, und dem berechtigten Wunsch der Anwohner auf den Erhalt der gewachsenen, gemütlichen Strukturen finden.

Was wollen Sie für Haltern erreichen? Die Lebensqualität in Haltern ist für mich einzigartig. Ich werde mich dafür einsetzten, dass die lebendige Innenstadt, unsere Natur, besonders die uns umgebenden Wälder, und die gewachsenen Ortsteile ihren Charme bewahren.

Für die UBP: Anna Maria Ulanowski

Alter: 20

Beruf: Studentin

Familienstand: ledig

Hobbys: Reisen, Freunde

Was wollen Sie für Ihren Wahlbezirk erreichen? Keine Angaben

Was wollen Sie für Haltern erreichen? Nach meinem Abitur in Haltern und dem Besuch von vielen Städten in Deutschland stelle ich immer wieder fest wie schön es in meiner Heimatstadt ist. Ich lebe gerne in Haltern und will in meiner Generation dazu beitragen, dass das Image und die Bekanntheit dieser schönen Stadt weiter gesteigert werden.

Für die Linke:

Die Partei Die Linke hat keinen Kandidaten aufgestellt.

Lesen Sie jetzt