Drei Personen bei Unfall auf der Weseler Straße verletzt

Polizei

Bei einem Unfall in Lippramsdorf sind am Mittwochabend drei Personen verletzt worden. Zwei Autos waren auf der Weseler Straße zusammengestoßen.

Lippramsdorf

, 21.10.2020, 18:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei Pkw sind am Mittwochabend zwischen Bergbossendorf und Lippramsdorf zusammengestoßen.

Zwei Pkw sind am Mittwochabend zwischen Bergbossendorf und Lippramsdorf zusammengestoßen. © Niklas Berkel

Die Autos waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die an dem Unfall am Mittwoch gegen 17.30 Uhr beteiligten Personen wurden glücklicherweise nur leicht verletzt. Das berichtete die Polizei am Donnerstagmorgen im Fall der Kollision zweier Fahrzeuge und korrigierte damit die Zahl der Verletzten. Ursprünglich war von einer verletzten Person die Rede gewesen.

Auf der Weseler Straße war ein 34 Jahre alter Autofahrer aus Haltern in Richtung Lippramsdorf unterwegs gewesen. Als er auf Höhe der Kreuzung Neuer Kamp nach links abbiegen wollte, übersah er offenbar das entgegenkommende Fahrzeug eines 19-jährigen Autofahrers aus Haltern. Die beiden Wagen stießen zusammen.

Wie die Polizei weiter mitteilte, verletzten sich die beiden Fahrzeugführer bei dem Unfall leicht. Sie wurden mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der Beifahrer (17) des 19-Jährigen wurde vorsichtshalber ebenfalls in ein Krankenhaus transportiert. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 32.500 Euro.

Zeitweise musste die Kreuzung gesperrt werden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt