Glaubenswoche in Halterns Innenstadt - vier Kirchen feiern Gemeinsames

Redakteurin
Zum Programm der ersten ökumenischen Glaubenswoche gehört – wie bei der Glaubenswoche 2019 – auch eine Silent-Disco.
Zum Programm der ersten ökumenischen Glaubenswoche gehört - wie bei der Glaubenswoche 2019 - auch eine Silent-Disco. Wichtig war den vier Kirchen, Angebote für alle Generationen zu machen. © Ralf Pieper
Lesezeit

Wenn das Heimatfest zu Ende ist, kündigt sich bereits die nächste große Veranstaltung in Halterns Innenstadt an. Unter dem Motto „Gemeinsames feiern“ laden die katholische und evangelische Gemeinde, die Neuapostolische Kirche und die Freie Gemeinde Wendepunkt zu einer ökumenischen Glaubenswoche ein. „Gemeinsames haben wir viel“, betont Michael Ostholthoff, leitender Pfarrer der Sixtus-Pfarrei und Motor der Glaubenswoche. Abzulesen sei das an dem vielfältigen Programm zwischen dem 11. und 18. September.

Besondere Höhepunkte sind ein Gespräch zwischen Stefan Leifert, Essens Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck sowie dem evangelischen Pfarrer Jörg Winkelströter und daneben Ehrenamtsfest, Kirchenkabarett, Silent Disco, Interkulturelles Fest und die Große Kreuztracht, die erstmals nachmittags stattfindet.

„Wir freuen uns auf viele schöne Begegnungen und Gespräche, spannende Diskussionen, abwechslungsreiche Gottesdienste und natürlich auch auf vielfältige lukullische Genüsse“, heißt es seitens der Organisatoren.

Das Programm:

Sonntag, 11. September: 15 Uhr in der Pfarrkirche St. Sixtus Ökumenischer Auftaktgottesdienst mit Agape-Feier, musikalisch gestaltet von den Chören der Kantorei St. Sixtus, der evangelischen Kirche und der Neuapostolischen Kirche. Anschließend Bühnenprogramm und Rudelsingen mit Thomas Drees und Matthias Schütz am Klavier. 16 Uhr Kirchenmeile – Gruppen und Verbände stellen sich zwischen Kirche und Festzelt vor. 18.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Sixtus „Deine Liebe: ein Segen“, Segensfeier für Liebende, gemeinsam mit dem Bunten Netzwerk Haltern.

Montag, 12. September: 7 Uhr im Festzelt Frühschicht mit anschließendem Frühstück. 8.15 Uhr Pfarrkirche St. Sixtus, Festzelt und Umgebung Stationslauf der Katharina-von-Bora-Schule. 15 Uhr in der Pfarrkirche St. Sixtus und Festzelt Seniorengottesdienst, anschließend Kaffee und Kuchen mit Singen alter Volkslieder mit Klemens Emmerich (Mundharmonika) und Werner Schröder (Klavier). 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Sixtus Gottesdienst mit Bischof Franz-Josef Overbeck. 19 Uhr im Festzelt: „Über Gott und die Welt“: Stefan Leifert (Leiter des ZDF-Landesstudios Bayern) im Gespräch mit Bischof Franz-Josef Overbeck und Jörg Winkelströter (neuer Pfarrer der evangelischen Gemeinde Haltern)

Dienstag, 13. September: 7 Uhr im Festzelt Frühschicht mit anschließendem Frühstück. 8.15 Uhr Stationslauf der Silverbergschule. 12.30 Uhr Suppenküche im Festzelt. 14.30 Uhr Stationslauf der Kindergärten. 18.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Sixtus Ökumenischer Wortgottesdienst. 19.30 Uhr im Festzelt „Weil Du es verdient hast“: Ehrenamtsfest für alle Engagierten.

Mittwoch, 14. September: 7 Uhr im Festzelt

Frühschicht mit anschließendem Frühstück. 8.15 Uhr Stationslauf der Marienschule. 14.30 Uhr Stationslauf der Kindergärten. 20 Uhr in der Pfarrkirche St. Sixtus: „Die Welt lässt viel zu wünschen übrig“, ein politisches Nachtgebet, musikalisch begleitet von Mitgliedern der Regenbogenband und der Jugendband St. Sixtus, anschließend Lichterkette durch die Fußgängerzone

Donnerstag, 15. September: 7 Uhr im Festzelt Frühschicht mit anschließendem Frühstück. 16 Uhr im Festzelt „Ökumene“, ein theologischer Nachmittag mit einem Impulsvortrag von Prof. Dr. Clauß Peter Sajak. 18.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Sixtus „Bist du mein Gott, der mit mir geht?“, Meditation am Abend mit Musik von Gisela Schmitt und Texten von Petra Fietzek. 19.30 Uhr im Festzelt „Glück auf und HalleluJa“, Kirchenkabarett von und mit Ulrike Böhmer.

Freitag, 16. September: 7 Uhr im Festzelt Frühschicht mit anschließendem Frühstück. 11 Uhr in der Pfarrkirche St. Sixtus „10 Minuten für Gott“. 13 Uhr im Festzelt Einladung zur ukrainischen Küche. 16 Uhr im Stadtgebiet „Free Johnny“ – Outdoor Escape Game Start: Paul-Gerhardt-Haus, anschließend Würstchen und Getränke im Festzelt. 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Sixtus „Waters of Life“, Ökumenischer Jugendgottesdienst. 19.30 Uhr Freie Gemeinde Wendepunkt, Weseler Str. 69: „500 Jahre deutsche Bibel“ – Vortrag von Kirchenhistoriker Volker Heckl. 20.30 Uhr im Festzelt „The Sound of Silence“ – Silent Disco.

Samstag, 17. September: 7 Uhr im Festzelt Frühschicht mit anschließendem Frühstück. 14.30 Uhr im Festzelt Eröffnung des Interkulturellen Festes und ökumenisches Gebet, ab 15 Uhr Familienfest mit Internationalem süßen Buffet, Bühnenprogramm der KiTas, Dance’n’Fun mit der Ukrainischen Community und ab 16 Uhr Spiele aus aller Welt. 17 Uhr im Festzelt International Dinner (gerne in traditioneller Kleidung!). 19 Uhr Kümmelkes-Prozession mit dem Posaunenchor der evangelischen Kirche. 20 Uhr im Festzelt Interkulturelle Party mit Livemusik von Blues Generation N.

Sonntag, 18. September: 14.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Sixtus Festmesse mit Bischof Franz-Josef Overbeck, musikalisch gestaltet von den Chören und dem Orchester der Kantorei St. Sixtus. Anschließend Kreuztracht mit Bischof Franz-Josef Overbeck, musikalisch begleitet vom Posaunenchor der evangelischen Kirche

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin