In den neuen Katharinenhöfen ist auch eine Kita (auf dem Foto hinter den Bullaugen) untergebracht, die sich auf zwei Geschosse verteilt und an drei Seiten zu einer Freifläche öffnet.
In den neuen Katharinenhöfen ist auch eine Kita (auf dem Foto hinter den Bullaugen) untergebracht, die sich auf zwei Geschosse verteilt und an drei Seiten zu einer Freifläche öffnet. © Privat
Neuer Kindergarten

Evangelische Kirche wird Träger der neuen Kita in Hamm-Bossendorf

Hamm-Bossendorf erhält mit der Klimaschutzsiedlung Katharinenhöfe eine neue Mitte, die die Generationen zusammenführen soll. So gehört auch eine Kita zum Projekt. Träger ist die Kirche.

Wohnen, Dienstleistung und nicht störendes Gewerbe sollen in dem neuen Hamm-Bossendorfer Quartier Katharinenhöfe eng aneinander rücken. So wie es auch die Generationen tun sollen. In einem der sechs Häuser zieht eine Kindertagesstätte ein, in einem anderen entsteht eine Wohngemeinschaft für Demenzkranke.

Kinder lernen Flora und Fauna kennen

Inbetriebnahme im Kindergartenjahr 2022/2023

Über die Autorin
Redakteurin
Haltern am See ist für mich Heimat. Hier lebe ich gern und hier arbeite ich gern: Als Redakteurin interessieren mich die Menschen mit ihren spannenden Lebensgeschichten sowie ebenso das gesellschaftliche und politische Geschehen, das nicht nur um Haltern kreist, sondern vielfach auch weltwärts gerichtet ist.
Zur Autorenseite
Elisabeth Schrief

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.