Familie hat fledermausfreundliches Haus

Seltene Auszeichnung

Große Freude bei Familie Kalfhue in Haltern-Lavesum. Ihr Wohnhaus ist das dritte im Kreis Recklinghausen, dem die Plakette "Fledermausfreundliches Haus" verliehen wurde.

10.07.2014, 13:52 Uhr / Lesedauer: 1 min

Familie Kalfhues, seit Jahren im Naturschutz engagiert, freut sich über ihre nachtaktiven Mitbewohner. Im Rahmen der vom Umweltministerium (MKULNV) geförderten Aktion „Fledermausfreundliches Haus“ haben der NABU Nordrhein-Westfalen und der Landesfachausschuss Fledermausschutz deshalb das Kalfhues´sche Wohnhaus ausgezeichnet.

Stefan Wanske vom NABU Recklinghausen, überreichte am Mittwoch Familie Kalfhues neben einer Urkunde die dazugehörige Plakette, die zukünftig den Hauseingang schmücken wird.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt