Graham Bonney und Partyinferno heizen ein

Sommer am See

HALTERN Schlager zum Abfeiern stehen beim Sommer am See im Mittelpunkt, denn für die Veranstaltung am Samstag, 18. Juli, konnte Graham Bonney verpflichtet werden.

07.07.2009, 14:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
Graham Bonney und Partyinferno heizen ein

Ein einladendes Plakat.

Der Zeitpunkt schien ideal, Gruppen wie die Beatles, Rolling Stones, Kinks, Hollies hatten „Pop from Britain“  zum Markenzeichen werden lassen. Schließlich setzte sein selbst geschriebenes „Supergirl“ zum Siegeszug an und eroberte die Hitlisten. Weiter Hits waren, „Siebenmeilenstiefel“, „Wähle 3-3-3“ oder „Papa Joe“.

„Partyinferno“ kommt als Band an den See – der Name ist Programm. Egal ob Schlager, Rock, Pop oder Fetenhits - die Coverband ist in der Lage, publikumsnah und professionell jedes Publikum zu begeistern. Die sieben Musiker mit großer Bühnenerfahrung lassen keinen Musikwunsch unerfüllt. Besucher können diesen Abend wind- und wetterunabhängig genießen, es wird ein großes Zeltdach aufgebaut. Der Eintritt beträgt 10 Euro. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Beginn der Veranstaltung, bei der die Stadtagentur Regie führt, ist um 20 Uhr. Karten sind erhältlich: Stadtagentur, Markt 1, Tel. 933 207 oder -324; Buchhandlung Kortenkamp, Lippstr. 2, Tel. 2250; Gaststätte „Zur Kajüte“, Strandallee 6, Tel. 7919. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Lesen Sie jetzt