Haltern soll im November mit der Aktion Laternen-Fenster leuchten

St. Martin

Während des Lockdowns hatten viele Halterner Regenbogen-Bilder in ihre Fenster gehängt. Jetzt ruft Daniela Dederichs zu einer neuen Aktion auf - pünktlich zu St. Martin.

Haltern

, 22.10.2020, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Für leuchtende Fenster setzt sich Daniela Dederichs ein.

Für leuchtende Fenster setzt sich Daniela Dederichs ein. © privat

„Es war mir eine Herzensangelegenheit, die Halterner Bürger für diese schöne Geste zu sensibilisieren“, sagt Daniela Dederichs. Im Sozialen Netzwerk Facebook hatte die Halternerin die Bevölkerung zu einer besonderen Aktion aufgerufen. Und damit zahlreiche begeisterte Reaktionen ausgelöst. „Ich habe mich so gefreut. Hoffentlich wird ganz Haltern leuchten.“

Daniela Dederichs möchte Licht in die Fenster der Stadt bringen. „Mit großen Schritten gehen wir auf das St.-Martins-Fest zu“, sagt sie. Doch angesichts der Corona-Pandemie würden sicherlich viele Martins-Umzüge ausfallen, mutmaßt sie.

Selbstgebastelte Laternen in die Fenster stellen

„Egal ob bei uns in Haltern Martins-Umzüge stattfinden werden oder nicht - lasst uns doch einfach mit unseren Kindern Laternen basteln und diese ins Fenster stellen“, schreibt sie bei Facebook. Und: „Macht mit bei der bundesweiten Aktion Laternen-Fenster!“

Im März dieses Jahres hatte es bereits eine ähnliche Aktion gegeben - Auslöser war auch damals die Corona-Pandemie. Wegen des Lockdowns hatten Kinder und Mütter aufgerufen, Regenbogen-Bilder zu malen und diese in die Fenster zu hängen. Sehr viele Halterner hatten begeistert mitgemacht.

„Wir wollen zeigen, dass in diesen schweren Zeiten niemand allein ist“, erklärt Daniela Dederichs. „Wir wollen Wärme ausstrahlen.“

„Schmückt eure Fenster mit Laternen und Lichterketten, bringt Kinderaugen zum leuchten“, schreibt sie. „Bringt das Leuchten in die Straßen.“

Vom 1. bis zum 11. November

Die Aktion sei eine schöne Alternative zum Martinsumzug. „Beim Spaziergang mit der Familie könne man die erleuchteten Fenster schließlich bewundern. Und auch vorab verbringe die Familie beim Basteln der Laterne gemeinsam eine schöne Zeit.

Stattfinden soll die Aktion Laternen-Fenster vom 1. bis zum 11. November (Martinstag). Bei Facebook waren sich zahlreiche Halterner in ihren Kommentaren einig: „Das ist ein wunderschöne Idee, wir machen mit.“ Mehr als 80 Mal wurde der Post der Halternerin geteilt.

Lesen Sie jetzt

Sie soll im Dunkeln schön leuchten und auch im Hellen die Kinderaugen zum Leuchten bringen. Wie Sie schnell und einfach eine schöne Einhorn-Laterne basteln, zeigen wir hier. Von Marie Rademacher

Lesen Sie jetzt