Halterner Friseurmeisterin: „Es ist schwer ohne Einnahmen“

Redakteurin
Zum zweiten Mal im Lockdown und trotzdem zuversichtlich: Heike Uekötter von „Haar-Zwei-Ooh“ in der Lippstraße. © Elisabeth Schrief
Lesezeit

„Homeoffice“ ist laut Schutzverordnung verboten

Salon und Arbeitsplätze über die Krise retten