Axel Schmäing (l.) legt, wie beim letzten Schützenfest angekündigt, sein Präsidentenamt nieder. Unser Foto zeigt ihn mit Manfred Schiwek © Elisabeth Schrief
Schützengilde Haltern

Halterner Gilde beruft Versammlungen ein, um wieder agieren zu können

Die Schützengilde Haltern schiebt schon lange ihre Mitgliederversammlung vor sich her. Doch es wird Zeit für ein Treffen, denn Veränderungen im Vorstand und Offiziersstab kündigen sich an.

Seit dem 3. April sagt die Schützengilde Haltern permanent ihre Veranstaltungen ab: Die Corona-Pandemie fordert auch von den Schützen ihren Tribut. Doch zumindest die Offiziersversammlung und die Mitgliederversammlung sollen jetzt einberufen werden. Denn es stehen wichtige Wahlen an: Sowohl bei den Offizieren als auch im Gildevorstand müssen Ämter neu besetzt werden. Am Montagabend verständigte sich der amtierende Vorstand nun auf einen Termin..

Axel Schmäing zieht sich als Präsident aus der Gilde zurück

Über die Autorin
Redakteurin
Haltern am See ist für mich Heimat. Hier lebe ich gern und hier arbeite ich gern: Als Redakteurin interessieren mich die Menschen mit ihren spannenden Lebensgeschichten sowie ebenso das gesellschaftliche und politische Geschehen, das nicht nur um Haltern kreist, sondern vielfach auch weltwärts gerichtet ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.