Die Notbremse gilt ab Samstag auch in Haltern: Das bedeutet neue Einschränkungen auch für Handel und Gewerbe.
Die Notbremse gilt ab Samstag auch in Haltern: Das bedeutet neue Einschränkungen auch für Handel und Gewerbe. © Jürgen Wolter
Bundesgesetz

Halterner Stimmen zur Corona-Notbremse: „Alles was erlaubt ist, machen wir“

Die Corona-Notbremse gilt ab Samstag (24.4.) auch in Haltern. Wir haben uns bei Einzelhändlern, Friseuren und anderen Dienstleistern umgehört, die von den neuen Regelungen betroffen sind.

Mit dem Inkrafttreten der Bundes-Notbremse gelten ab Samstag (24. April) um 0 Uhr auch in Haltern neue Regelungen, da die Inzidenz des Kreises Recklinghausen die Grenzwerte des Bundes deutlich überschreitet. Während die einen Einzelhändler zum Click & Collect zurückkehren müssen, dürfen andere weiterhin öffnen.

Kosmetikstudio macht wieder zu

Buchhandlung bietet Click & Collect an

Ihre Autoren
Redakteurin
Jeder Mensch hat eine Geschichte zu erzählen und hinter jeder Zahl steckt eine ganze Welt. Das macht den Journalismus für mich so spannend. Mein Alltag im Lokalen ist voller Begegnungen und manchmal Überraschungen. Gibt es etwas Schöneres?
Zur Autorenseite
Redaktion Haltern
Studium der Germanistik, Publizistik und Philosophie an der Ruhr Universität Bochum. Freie Autorentätigkeit für Buchverlage. Freier Journalist im nördlichen Ruhrgebiet für mehrere Zeitungshäuser. „Menschen und ihre Geschichten faszinieren mich nach wie vor. Sie aufzuschreiben und öffentlich zugänglich zu machen, ist und bleibt meine Leidenschaft.“
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.