Khalid Bounouar trat als erster Comedian am Dienstagabend auf. © Bernd Bröcker
Comedy-Festival

Halterner Strand-Comedy-Festival ein voller Erfolg – Neuauflage geplant

Montag und Dienstag fand das erste Strand-Comedy-Festival am Stausee statt. Sechs Comedians boten den insgesamt 320 Gästen einen humorvollen Abend vor einer Strandkulisse mit Sonnenuntergang.

Bernd Bröker, Leiter der Stadtagentur Haltern am See und Mitveranstalter des Comedy-Festivals, war mit den Abendveranstaltungen sehr zufrieden: „Es hat alles gepasst, wir hatten viel Glück mit dem Wetter, sodass die Besucher einen wunderschönen Sonnenuntergang sehen konnten.“

Tickets konnten für Strandkörbe und für Liegestühle gebucht werden, sodass am Montag für 170 Leute und am Dienstag für 150 Leute die Plätze vor der Bühne passend aufgebaut wurden. Natürlich wären auch mehr Gästeplätze möglich gewesen, aber der Veranstalter führt den verhaltenen Kartenverkauf auf die Coronasituation zurück: „Viele Leute sind noch zurückhaltend mit Präsenzveranstaltungen. Außerdem wusste man ja auch im Vorhinein nicht, dass das Wetter so gut wird“,so Bröker.

Einmalige Kulisse am Stausee

„Auch die Künstlerinnen und Künstler waren von der Kulisse begeistert, das war auch für sie einmalig“, wie Bröker erwähnt. Montagabend sind Maxi Gstettenbauer, Jacqueline Feldmann und Serkan Altes-Stein aufgetreten, Dienstagabend waren Kai Magnus Sting, Tutty Tran und Khalid Bounouar zu Gast. Freddy Alderdisse, der aus Haltern kommt und auch als Poetry-Slammer bekannt ist, begleitete beide Abende als Moderator.

Neuauflage mit Abwandlungen im nächsten Jahr

Beim Strand-Comedy-Festival hatte man vom Strandkorb aus den besten Blick auf die Bühne und den Sonnenuntergang am Stausee. © Bernd Bröker © Bernd Bröker

„Da das eine der ersten Präsenzveranstaltungen war, waren wir organisatorisch natürlich mit Herzblut dabei. Aufgrund der positiven Resonanz planen wir auch eine Neuauflage im nächsten Jahr“, erklärt Bernd Bröker. Das Strand-Comedy-Festival sei ein Auftakt gewesen, im nächsten Jahr könne es weitere spannende Abwandlungen davon geben.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.