Ab sofort in neuer Rolle: Andreas Stegemann wechselt aus den Abgeordnetenrängen in die „Regierungsbank“. Am 3. November wird er offiziell als neuer Halterner Bürgermeister vereidigt. © Elisabeth Schrief
Konstituierende Ratssitzung

Halterns neuer Stadtrat sollte sich zur ersten Sitzung warm anziehen

Der Ratssaal ist präpariert, damit der neue Bürgermeister Andreas Stegemann seinen Amtseid ablegen und die neuen Stadträte verpflichtet werden können. Masken gab es schon per Post.

Der neu gewählte Rat der Stadt Haltern tritt am 3. November zu seiner ersten Sitzung zusammen. In dieser Sitzung leistet auch Halterns neuer Bürgermeister Andreas Stegemann seinen Amtseid ab. Ist der Ratssaal für eine solche Sitzung angesichts steigender Infektionen mit dem Covid-19-Virus überhaupt der richtige Ort? Andreas Stegemann und Thomas Gerlach aus dem Bürgermeisterbüro finden das durchaus und nehmen uns vorab mit in die oberste Etage des Halterner Rathauses.

Blick ins Büro des Bürgermeisters

Für Zuschauer gibt es diesmal nur begrenzt Platz

Der neue Stadtrat Halterns

Alle Fraktionen sind mit der Wahl des Ortes einverstanden

Über die Autorin
Redakteurin
Haltern am See ist für mich Heimat. Hier lebe ich gern und hier arbeite ich gern: Als Redakteurin interessieren mich die Menschen mit ihren spannenden Lebensgeschichten sowie ebenso das gesellschaftliche und politische Geschehen, das nicht nur um Haltern kreist, sondern vielfach auch weltwärts gerichtet ist.
Zur Autorenseite
Elisabeth Schrief

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.