Hilfe für Geflüchtete: Wie weit reicht die Solidarität der Halterner?

Redakteurin
In der Begegnungsstätte Vitus gaben unzählige Halterner Spenden für die Zivilbevölkerung und Soldaten an der Front in Mykolaiv ab. Helferinnen und Helfer machten sie fertig für den Transport in die Ukraine.
In der Begegnungsstätte Vitus gaben unzählige Halterner Spenden für die Zivilbevölkerung und Soldaten an der Front in Mykolaiv ab. Helferinnen und Helfer machten sie für den Transport in die Ukraine fertig. © Schrief
Lesezeit

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin