Das Land hat einen sofortigen Impfstopp in Kliniken verhängt. © picture alliance/dpa
Impfstopp

Impfstoff in Haltern: Enttäuschung und Wut über Lieferprobleme

Erstimpfungen werden ausgesetzt, das Impfzentrum in Recklinghausen öffnet später: Die Lieferprobleme beim Biontech-Impfstoff sorgen für Unverständnis und Enttäuschung.

Die Nachricht aus Düsseldorf, dass die vielversprechend gestartete Impfaktion nun erst einmal weitgehend zum Erliegen kommt, hat auch in Haltern Enttäuschung ausgelöst. Wegen kurzfristiger Umbauten in einem Abfüllwerk liefern die Hersteller Biontech und Pfizer in der kommenden Woche deutlich weniger Impfstoff als vorgesehen.

Zweitimpfungen sind sichergestellt

„Auch wir sind unglücklich über die Entwicklung“

Über die Autorin
Redakteurin
Vor mehr als zwanzig Jahren über ein Praktikum zum Journalismus gekommen und geblieben. Seit über zehn Jahren bei Lensing Media, die meiste Zeit davon als Redakteurin in der Nachrichten- und Onlineredaktion in Dortmund. In Haltern seit September 2019.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.