Freibad Sythen

Kartenvorverkauf für die Karibische Nacht im Freibad Sythen gestartet

Zwei Jahre lang konnte wegen der Pandemie kein Event im Freibad Sythen stattfinden. Jetzt geht es wieder los. Mit der Karibischen Nacht steigt eine der größten Partys in Haltern.
Karibische Nacht in Sythen
Showacts gehörten bisher zu jeder Karibischen Nacht, die im Freibad Sythen veranstaltet wurde. Für die Kleinen beginnt das Event bereits in den frühen Abendstunden. © Archiv

Der Vorverkauf für eine der größten öffentlichen Partys in Haltern ist angelaufen. Ab sofort sind Karten für die Karibische Nacht am Samstag (6. August) im Freibad Sythen an der Freibadkasse am Mosskamp erhältlich (7 Euro, Kinder bis zwölf Jahre frei, Abendkasse 10 Euro).

Das Organisationsteam des Freibadvereins freut sich besonders auf das Event, denn in den vergangenen zwei Jahren musste die Veranstaltung aufgrund der Coronapandemie ausfallen. Nun wollen alle durchstarten und die Hüften schwingen. Das sollte beim Auftritt der Band „Furumba“, die bereits in vielen Städten der Region für Stimmung gesorgt hat, sowie der Performance von DJ Schenko klappen. Außerdem erwartet die Besucher Ollis Lasershow als besonderer Showact.

Ab 18 Uhr sind am 6. August auch die GinFizzies dabei, die wieder ihre leckeren Cocktails anbieten werden. Karibische und regionale Köstlichkeiten sind zudem geplant. Abgerundet wird die Party durch das Nachtschwimmen im erleuchteten Becken.

Die Saison verläuft für den Freibadverein bisher erfreulich. Unter anderem sind die sechs Schwimmkurse, die in den Sommerferien angeboten werden, total ausgebucht. Rund 60 Kinder wollen in Sythen die Prüfung zum Seepferdchen ablegen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.