Katja Jacob ist neue Pressesprecherin des Diakonischen Werkes im Evangelischen  Kirchenkreis Recklinghausen.
Katja Jacob ist neue Pressesprecherin des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen. © Jürgen Wolter
Diakonie

Katja Jacob: Von Haltern nach Berlin und wieder zurück

Ihre ersten journalistischen Sätze schrieb sie für die Halterner Zeitung. Dann führte sie ihr Weg nach Berlin und Hannover: Jetzt ist Katja Jacob zurück im Kreis Recklinghausen.

Vieles kam ihr bei ihrem Besuch in der Redaktion der Halterner Zeitung am Ganthepoth noch bekannt vor: „An die Räumlichkeiten kann ich mich noch erinnern, nur so schön renoviert war es früher nicht“, sagt Katja Jacob. Bis 1989 hat sie für die Redaktion als freie Mitarbeiterin gearbeitet. Nach Stationen in Berlin und Hannover ist sie jetzt zurück im Kreis Recklinghausen.

Für die HZ beim evangelischen Kirchentag

In Haltern neue Akzente setzen

Über den Autor
Redaktion Haltern
Studium der Germanistik, Publizistik und Philosophie an der Ruhr Universität Bochum. Freie Autorentätigkeit für Buchverlage. Freier Journalist im nördlichen Ruhrgebiet für mehrere Zeitungshäuser. „Menschen und ihre Geschichten faszinieren mich nach wie vor. Sie aufzuschreiben und öffentlich zugänglich zu machen, ist und bleibt meine Leidenschaft.“
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.