Veronica Campeotto arbeitet beim Eiscafé Dolomiti. Sie hatte gutzutun und stand bei mehr als 35 Grad hinter der Theke.
Veronica Campeotto arbeitet beim Eiscafé Dolomiti. Sie hatte gutzutun und stand bei mehr als 35 Grad hinter der Theke. © Nora Varga
Wetter

Mega-Hitze in Haltern am See: Temperaturen kurz vor 40 Grad

Am Dienstag ist das Thermometer in Haltern bis auf 38 Grad gestiegen. Während die einen arbeiten mussten, haben die anderen das Sommerwetter in der Seestadt genossen.

Es war der bisher heißeste Tag in Haltern. Am Nachmittag sind die Temperaturen in einigen Bereichen in Haltern bis auf 38 Grad gestiegen. Doch fangen wir vorne an. Schon am frühen Morgen war es relativ warm in der Seestadt. Gegen 9 Uhr hat das Thermometer bereits 25 Grad angezeigt.

Wasser trinken und wenig Bewegung

Mehrere Falschparker an Badestellen

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 2000. Ist in Bergkamen aufgewachsen und nach Dortmund gekommen, um die große, weite Welt zu sehen. Überzeugte Europäerin mit einem Faible für Barockmusik, Politik und spannende Geschichten
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.