Die Polizei fragt: Wer hat am Luisenglück etwas Verdächtiges beobachtet? © picture alliance / dpa
Einbruch

Mehrere Lieferwagen in Halterner Gewerbegebiet aufgebrochen

Am vergangenen Wochenende wurden im Gewerbegebiet am Hellweg in Haltern mehrere Fahrzeuge einer Sanitärfirma aufgebrochen und Werkzeug daraus entwendet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Zwischen Freitag (30. Juli) und Montagmorgen (2. August) haben ein oder mehrere Täter mehrere Lieferwagen einer Sanitärfirma am Hellweg aufgebrochen. Der genaue Tatzeitpunkt ist unklar.

Der Inhaber der Sanitärfirma, Andreas Fiehe, geht von einem Schaden in Höhe eines fünfstelligen Eurobetrages aus, da nicht nur die Fahrzeuge bei den Aufbrüchen beschädigt wurden, sondern auch hochwertiges Werkzeug und Maschinen aus den Fahrzeugen gestohlen wurde. Er hat Anzeige bei der Polizei erstattet. Auf Nachfrage bestätigt das die Polizei.

Fiehe rechnet aber nicht damit, dass die Täter erwischt werden. „Im Mai letzten Jahres wurden hier schon einmal Autos aufgebrochen, damals wurde die Anzeige auch eingestellt“, so Fiehe. Für ihn bedeute die Tat ein eingeschränktes Arbeiten – nicht nur, dass die Werkzeuge teilweise nicht schnell zu ersetzen sind, außerdem seien zwei seiner drei Fahrzeuge durch den Schaden zurzeit in der Werkstatt.

Andreas Lesch, Sprecher der Kreispolizeibehörde in Recklinghausen, erklärt, dass die Polizei in solchen Fällen auf Zeugenhinweise angewiesen ist. Dabei kann es sich um Augenzeugen handeln, aber auch um Händler, denen möglicherweise das Diebesgut angeboten wird. „Wenn es sich um augenscheinliches Profi-Werkzeug handelt, dann sollten Händler hellhörig werden und uns informieren“, so Lesch. Zudem käme es auch ab und an vor, dass Besitzer ihr gestohlenes Eigentum auf Internet-Verkaufsplattformen fänden.

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0800-2361111.

Über die Autorin
Redakteurin
Vor mehr als zwanzig Jahren über ein Praktikum zum Journalismus gekommen und geblieben. Seit über zehn Jahren bei Lensing Media, die meiste Zeit davon als Redakteurin in der Nachrichten- und Onlineredaktion in Dortmund. In Haltern seit September 2019.
Zur Autorenseite
Ilka Bärwald

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.