Max Mutzke und Marialy Pacheco kommen nach Haltern am See

Volontär
Im Januar treten der deutsche Singer-Songwriter Max Mutzke und die kubanische Jazzpianistin Marialy Pacheco im Schulzentrum auf, um ihr Duo-Programm „Duet“ zu präsentieren.
Im Januar treten der deutsche Singer-Songwriter Max Mutzke und die kubanische Jazzpianistin Marialy Pacheco im Schulzentrum auf, um ihr Duo-Programm "Duet" zu präsentieren. © Moritz 'Mumpi' Künster
Lesezeit

Stefan Raab hat ihn vor zwanzig Jahren entdeckt und zum Eurovision Song Contest (ESC) nach Istanbul geschickt. Jetzt kommt der Singer-Songwriter Max Mutzke („Can’t Wait Until Tonight“) in die Seestadt, um ein Konzert mit der kubanischen Jazzpianistin Marialy Pacheco zu geben.

„Duet“ in der Aula des Schulzentrums

Die Stadtagentur und Kunstkulturstiftung der Stadtsparkasse konnte das Duo für ein Konzert am 27. Januar 2023 in der Aula des Schulzentrums gewinnen. Die Vorstandsvorsitzende der Kunstkulturstiftung der Stadtsparkasse, Christine Erfkämper, ist froh darüber, dass die Stiftung sich nach längerer Pause mit dem Event zurückmelden kann: „Ich denke, mit diesem Duo können wir viele Menschen abholen und begeistern.“

Die Initiatoren präsentieren das Plakat zum Konzert von Max Mutzke und Marialy Pacheco am. Von links: Olaf Büchter (Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse), Veranstaltungsmanager Christian Koop, Bürgermeister Andreas Stegemann, Bernd Bröker (Leiter der Stadtagentur), Christine Erfkämper (Vorstandsvorsitzende der Kunstkulturstiftung) und Bärbel Oeing-Hanhoff (Vorstandsmitglied der Kunstkulturstiftung).
Die Initiatoren präsentieren das Plakat zum Konzert. Von links: Olaf Büchter (Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse), Veranstaltungsmanager Christian Koop, Bürgermeister Andreas Stegemann, Bernd Bröker (Leiter der Stadtagentur), Christine Erfkämper (Vorstandsvorsitzende der Kunstkulturstiftung) und Bärbel Oeing-Hanhoff (Vorstandsmitglied der Kunstkulturstiftung). © Stadt Haltern

Das Programm des Duos – „Duet“ – basiert auf Mutzkes Songs, die von Marialy Pacheco arrangiert wurden. Damit sollen die Gemeinsamkeiten ebenso hörbar werden, wie die unterschiedlichen Charaktere der beiden Musiker.

Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr, der Einlass ist ab 18.30 Uhr. Tickets gibt es ab 40 Euro. Sie können auf dem Ticketportal der Stadt Haltern am See gekauft werden.