Das Alloheim in Sythen © Jürgen Wolter (Archiv)
Alloheim Sythen

Nachtdienst bemerkt das Fehlen einer Bewohnerin im Alloheim Sythen

Das Alloheim Sythen steht weiterhin im Fokus öffentlicher Aufmerksamkeit. Diesmal geht es um eine vermisste Bewohnerin und ein befremdliches Bewerbungsgespräch.

In der Nacht von Sonntag auf Montag (1./2. November) wurde in der Senioreneinrichtung am Bonhoeffer Weg in Sythen eine 85-jährige Bewohnerin vermisst. Mitarbeiter meldeten den Fall der Polizei. Diese bestätigte auf Anfrage die Suche nach einer Person, die an der Straße Eltritt in der Nachbarschaft des Seniorenheimes aufgefunden und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde.

„Die Polizei wurde umgehend eingeschaltet“

„Keine Notwendigkeit für geschlossenen Bereich“

Bewohner waschen statt Tische abräumen

Über die Autorin
Redakteurin
Jeder Mensch hat eine Geschichte zu erzählen und hinter jeder Zahl steckt eine ganze Welt. Das macht den Journalismus für mich so spannend. Mein Alltag im Lokalen ist voller Begegnungen und manchmal Überraschungen. Gibt es etwas Schöneres?
Zur Autorenseite
Silvia Wiethoff

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.