Neue Kapelle wird eingeweiht

Auf Hof Belustedde

Zu einem heutzutage ganz besonderen Ereignis lädt Familie Belustedde am Freitag, 25. Mai, auf den eigenen Hof ein. Denn dort wird die Kapelle "Marienkapelle zur Trösterin der Betrübten" feierlich eingeweiht. Neben Pfarrer Martin Ahls sind auch Gäste aus Kevelaer bei diesem Ereignis dabei.

LIPPRAMSDORF

von Von Elisabeth Schrief

, 23.05.2012, 14:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Am Freitag, 25. Mai, löst Familie Belustedde aus Lippramsdorf aus Dankbarkeit ein Gelübde ein. Josef, Bernadette, Bernhardine und Benedikt freuen sich auf die Einweihung der Hofkapelle. Sie gehört zum Bauernhof-Ensemble, das an der Dorstener Straße neu entstanden ist.

Am Freitag, 25. Mai, löst Familie Belustedde aus Lippramsdorf aus Dankbarkeit ein Gelübde ein. Josef, Bernadette, Bernhardine und Benedikt freuen sich auf die Einweihung der Hofkapelle. Sie gehört zum Bauernhof-Ensemble, das an der Dorstener Straße neu entstanden ist.

Lesen Sie jetzt