Pfarrer Ludger Jonas suchte angesichts großer Veränderungen im Bistum Münster nach einem neuen Platz, an dem er zufriedenstellend leben und gut wirken kann.
Pfarrer Ludger Jonas suchte angesichts großer Veränderungen im Bistum Münster nach einem neuen Platz, an dem er zufriedenstellend leben und gut wirken kann. © St. Sixtus
Ab Mitte Juli

Neuer Pfarrer in St. Sixtus Haltern: „Zuhören, auf die Menschen hören“

Die Pfarrei St. Sixtus bekommt einen neuen Seelsorger und damit Verstärkung im Pastoralteam. Er wird neuer Ansprechpartner der Flaesheimer Gemeinde Maria-Magdalena.

Die Pfarrei St. Sixtus bekommt einen neuen Seelsorger. „Er wird für unser Seelsorgeteam mit seiner vielfältigen und langjährigen Erfahrung auf jeden Fall eine Bereicherung sein“, begrüßt ihn der leitende Pfarrer Michael Ostholthoff. Ludger Jonas ist derzeit als leitender Pfarrer in der Gemeinde St. Margaretha in Emstek bei Cloppenburg tätig, ab Mitte Juli wird er in Haltern seinen neuen Wirkungskreis haben.

Präsenz der Kirche in der Arbeitswelt ist ein Anliegen

„Kirchliches Leben wird sich zwangsläufig sehr verändern“

Über die Autorin
Redakteurin
Haltern am See ist für mich Heimat. Hier lebe ich gern und hier arbeite ich gern: Als Redakteurin interessieren mich die Menschen mit ihren spannenden Lebensgeschichten sowie ebenso das gesellschaftliche und politische Geschehen, das nicht nur um Haltern kreist, sondern vielfach auch weltwärts gerichtet ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.