Osterfeuer brannten wieder in Haltern am See
(v.l.) Jan Engelkamp und Andreas Vortmann von der Freiwilligen Feuerwehr kümmerten sich um das Osterfeuer in Flaesheim. © Antje Bücker
Osterfeuer in Haltern am See

Endlich wieder: So schön waren die Osterfeuer 2022 in Haltern am See

Nach mehr als zwei Jahren Pandemie brannten wieder Osterfeuer. Etliche Menschen nutzten die Gelegenheit, sich zu treffen und die Tradition wieder aufleben zu lassen.

Am Lippspieker richteten die Gemeinden KjG St. Sixtus und St. Marien ein riesiges Feuer aus. Der Jugendfußballverein SV Bossendorf feierte mit Bürgerinnen und Bürgern an der Sportplatzanlage der Marler Straße. In Hullern entzündete die Gemeinde St. Andreas ihr Osterfeuer und in Lippramsdorf brannte das Feuer der KLJB Lippramsdorf.

Spektakuläres Feuer in Flaesheim

Alte Freundschaften pflegen und neue knüpfen

Über die Autorin
Redaktionsassistenz
Journalistin und Fotografin wollte ich schon während der Schulzeit werden. Trotzdem bin ich erst nach vielen Umwegen zur Zeitung gekommen. Die Berichterstattung über die Ereignisse in der großen weiten Welt haben meinen Horizont erweitert, der Lokaljournalismus meinen Blick auf die wesentlichen Dinge vor der eigenen Haustür.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.