Polizeieinsatz

Polizei ermittelt Raser in Haltern – er flieht vor den Beamten

Bei einer Streifenfahrt fiel der Polizei ein Fahrzeug mit einem Coesfelder Kennzeichen auf: Das Fahrzeug driftete auf einem Parkplatz in Haltern – und fuhr danach der Polizei davon.
© picture alliance / dpa

Polizeibeamten, die auf Streifenfahrt unterwegs waren, fiel am Samstag (13. Februar) gegen 4 Uhr in der Nacht ein Fahrzeug der Marke Audi mit einem Coesfelder Kennzeichen auf dem Parkplatz „Zum Vogelsberg“ in Haltern am Silbersee auf. Der Fahrer des Wagens driftete mit dem Fahrzeug über den Parkplatz. Als die Beamten den Fahrer kontrollieren wollten, fuhr dieser zunächst langsam auf den Streifenwagen zu. Anschließend beschleunigte er stark und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf der schneebedeckten Straße davon.

Ermittlungen ergaben, dass das abgelesene Kennzeichen für einen VW Passat ausgegeben worden war. Bei dem mutmaßlichen Fahrer handelt es sich um einen 23-jährigen Mann. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der Führerschein sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an, teilte die Polizei mit.

Lesen Sie jetzt