Polizei stellt Ladendiebe in Haltern Sie hatten Kerzen und Bekleidung geklaut

Redaktion Haltern
Der Woolworth Markt an der Muttergottesstiege in Haltern
Bei Woolworth an der Muttergottestiege wurden die Ladendiebe beobachtet. © Jürgen Wolter
Lesezeit

Fünf junge Männer aus Dorsten im Alter zwischen 25 und 29 Jahren waren nach Informationen unserer Redaktion am Montagnachmittag kurz nach 17 Uhr im Woolworth Kaufhaus an der Muttergottesstiege auf Diebestour. Sie hatten es auf Kerzen und Bekleidung abgesehen. Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass sie wenig später in der Haltener Innenstadt von der Polizei gestellt werden konnten.

Aufmerksamer Zeuge

„Der Zeuge hatte den Diebstahl im Kaufhaus beobachtet und die Polizei verständigt“, informiert Polizeisprecher Andreas Lesch auf Nachfrage. „Die jungen Männer bewegten sich dann über die Rekumer Straße und Turmstraße zum Kärntner Platz.“ Dort konnten sie zwischen dem Hotel am Turm und dem Kodi-Markt gestellt werden. Vier junge Männer wurden von der Polizei festgehalten, einer entkam, seine Identität ist aber ebenfalls bekannt.

„Die Tatverdächtigen sind 25, 26, 28 und 29 Jahre alt“, so der Polizeisprecher. Die Polizei stellte die Identitäten fest und erstattete Strafanzeige. Gegen den fünften Tatbeteiligten wird noch ermittelt. „Es ist vor allem dem aufmerksamen Zeugen zu verdanken, dass die Tatverdächtigen so schnell gestellt werden konnten“, so Polizeisprecher Andreas Lesch.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin