Polizei sucht flüchtigen Autofahrer Rollerfahrer auf der Münsterstraße in Haltern verletzt

Redakteurin
Ein Rollerfahrer hat sich auf der Münsterstraße verletzt.
Ein Rollerfahrer hat sich auf der Münsterstraße verletzt. © 3d.ruhr
Lesezeit

Leichte Verletzungen erlitt ein 60 Jahre alter Mann am Montagmittag auf der Münsterstraße. Der Mann war mit seinem E-Roller auf dem Gehweg der Münsterstraße unterwegs. Unklar ist allerdings, ob er seinen Roller schob oder ob er damit unerlaubter Weise auf dem Gehweg fuhr.

Auf Höhe eines Möbel- und Dekorationsgeschäfts wollte ein Autofahrer plötzlich vom dortigen Parkplatz auf die Münsterstraße einbiegen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, erschrak der Fahrer sich dabei offensichtlich, sodass er zu Boden stürzte.

Leicht verletzt begab sich der 60-Jährige zur Behandlung ins Krankenhaus. Noch am Nachmittag suchte er schließlich eine Polizeidienststelle auf und erstattete eine Anzeige.

Hinweise erbeten

Nähere Hinweise auf den Fahrer, das Fahrzeug oder die Fluchtrichtung liegen der Polizei nicht vor. Sie bittet die Bevölkerung nun um Mithilfe. Wer Hinweise geben kann, möge sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0800 2361111 melden.

Das lesen andere

Regionales

FC Schalke 04

Borussia Dortmund