Von dieser Bank kann man sonst den Stausee sehen. Jetzt wächst dort der Mais in den Himmel.
Von dieser Bank kann man sonst den Stausee sehen. Jetzt wächst dort der Mais in den Himmel. © Jürgen Wolter
Landwirtschaft

Riesige Maispflanzen sind der Hingucker auf Halterner Feldern

Durch den Wetter-Wechsel aus Sonne und Regen der vergangenen Monate erreicht der Mais in Haltern aktuell gigantische Höhen – mit gutem Potenzial für die Ernte.

Schaut man aktuell auf die Maisfelder in Haltern, so kommt man schnell ins Staunen. Die Pflanzen überragen mit ungefähr 3,50 Metern jeden Menschen mit Leichtigkeit. Die normale Größe des Mais liegt eigentlich bei knapp zwei Metern.

Kreislandwirt wagt gute Ernte-Prognose

Haltern mit durchschnittlicher Maisanbau-Fläche

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.