Dietmar Schröder sucht mit seiner Familie einen neuen Standort für seinen Schlemmergrill. © Silvia Wiethoff
Suche nach neuem Standort

Familie Schröder packt ein: Kein Schlemmergrill mehr an Halterner Glashütte

Der Schlemmergrill an der Glashütte ist Geschichte. Nach gut 20 Jahren musste Familie Schröder den Platz räumen. Nun sucht sie einen Ersatzstandort. Das ist nicht einfach, aber möglich.

Gut 20 Jahre lang betrieb Dietmar Schröder mit seiner Familie den Schlemmergrill an der Recklinghäuser Straße. Jetzt musste er weichen. Denn der Besitzer der Glashütte, dem ältesten Industriebau Halterns, hat andere Pläne. Das Unternehmen IBA Ibing baut derzeit eine große Bäckerei mit Café und Außenterrasse, hier zieht die Bäckerei Malzer mit einer Filiale ein. Der Platz des Schlemmergrills wird zunächst für Parkplätze benötigt, später soll auch er bebaut werden. Bereits vor einem Jahr hatte der Eigentümer angekündigt, die Optik am Eingang der Glashütte verändern zu wollen.

Treue Stammkunden sind zu guten Freunden geworden

Familie sucht mit Hilfe der Stadt nach neuem Standort

Über die Autorin
Redakteurin
Haltern am See ist für mich Heimat. Hier lebe ich gern und hier arbeite ich gern: Als Redakteurin interessieren mich die Menschen mit ihren spannenden Lebensgeschichten sowie ebenso das gesellschaftliche und politische Geschehen, das nicht nur um Haltern kreist, sondern vielfach auch weltwärts gerichtet ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.