Schranke repariert: Auf dem Musikschulparkplatz muss ab Montag wieder gezahlt werden

hzParken in Haltern

Die Schranke am Musikschulparkplatz ist seit Anfang Dezember defekt. Doch ab Montag muss man dort wieder zahlen. Doch es gibt andere Möglichkeiten, in Haltern kostenlos zu parken.

Haltern

, 21.12.2019, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Am 20. Dezember (Freitag) teilte die Stadt mit, dass die Schranke repariert worden sei und nun ab 23. Dezember (Montag) um 7 Uhr wieder Parkgebühren erhoben werden können. Die Stadt weist darauf hin, dass bis dahin alle diejenigen, die kostenlos dort parken, ihre Fahrzeuge weggestellt haben sollten. Durch Krankheitsfälle bei der für die Wartung zuständigen Firma hatte sich die Reparatur der Schranke verzögert.

Ärgerlicher finanzieller Verlust

Seit dem 3. Dezember war die Schranke oben und der Parkplatz somit für Autofahrer kostenfrei nutzbar. Zum siebten Mal seit 2015 fiel die Schranke aus, bis dato für rund 60 Tage. Für den aktuellen Defekt macht die Stadt Unbekannte verantwortlich, die sich an der Anlage zu schaffen gemacht haben sollen. In vielen Fällen war Vandalismus die Ursache für den Ausfall der Schrankenanlage.

Ein ärgerlicher finanzieller Verlust für die Stadt: Im Schnitt nimmt sie dort pro Woche 160 Euro an Parkgebühren ein.

Hier kann man in Haltern kostenlos parken:


Lesen Sie jetzt