Marc Bomas und Julia Sieger-Klawunn bilden das neue Königspaar in Lavesum.
Marc Bomas und Julia Sieger-Klawunn bilden das neue Königspaar in Lavesum. © Victoria Garwer
Schützenfest

Marc Bomas siegt nach langem Ringen um die Königswürde in Lavesum

Das erste Schützenfest in Haltern nach der Corona-Pause stach mit einem besonders langen Vogelschießen hervor. Doch nach mehr als 600 Schuss hatten die Lavesumer einen neuen König.

Vieles erinnerte am Donnerstagabend, 26. Mai, in Lavesum an das Rekordschießen vor vier Jahren. Die Zahl der Schüsse stieg schnell über 500 und schließlich auch über 600. Nach etwas mehr als fünfeinhalb Stunden stand schließlich Marc Bomas als neuer Schützenkönig in Lavesum fest.

Zweikampf zwischen Marc Bomas und Marco Peters

Marc Bomas macht sich mit dem 667. Schuss zum König

Vogelschießen in Lavesum 2022

Über die Autorin
Redaktionsleiterin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.