Sonderverkauf für Haltern-Monopoly - Gewinnen Sie exklusiv zwei Exemplare des Spiels

Monopoly Haltern-Edition

Das Halterner Monopoly-Spiel ist ein echter Hit. Deswegen bietet die Halterner Zeitung am Samstag (14. Dezember) einen Sonderverkauf an. Außerdem verlosen wir zwei Exemplare.

Haltern

12.12.2019, 14:27 Uhr / Lesedauer: 2 min
Sonderverkauf für Haltern-Monopoly - Gewinnen Sie exklusiv zwei Exemplare des Spiels

Die Halterner Zeitung veranstaltet am Samstag (14. Dezember) einen Sonderverkauf für das Haltern-Monopoly. © Erlebe Haltern

Mit dem Monopoly-Spiel in der Haltern-am-See-Edition, das das Stadtportal „Erlebe Haltern am See“ Mitte November herausgebracht hat, ist ein echter Hype entstanden: Ob auf dem Nikolausmarkt oder in der Geschäftsstelle der Halterner Zeitung, wo auch immer das Spiel vorgestellt wurde – die Menschen schlugen zu und sicherten sich eines der begehrten Exemplare. Für sich selbst oder als Geschenk zu Weihnachten.

Straßenfeld selbst gestalten

„Mittlerweile ist auch schon der erste Rutsch eigene Straßenfelder als Postkarten versendet worden“, so Jonas Ohlms, einer der Entwickler des Spiels. „Über 400 Spieler haben schon die Möglichkeit genutzt, sich ein eigenes Straßenfeld zu gestalten, damit das eigene Haus auch Teil des Spieles wird – eine ganz individuelle Version also.“

Dazu können die Käufer des Spiels auf einer Internetseite ein Foto hochladen, einen Straßennamen eingeben und sich einen Aufkleber zuschicken lassen, der dann auf ein Freifeld geklebt wird.

Häuser bauen und Mieten kassieren

Das gesamte Spiel entspricht im Grundsatz dem bekannten Klassiker: Es müssen Straßen gekauft, Häuser gebaut und Mieten von den Mitspielern kassiert werden. „Bei unserer Seestadt-Edition sind die Straßen komplett bekannte Orte und Straßen aus Haltern am See, die Ereigniskarten (im Spiel „Meldungen der Halterner Zeitung“ ) passend zu lokalen Gegebenheiten, die jeder Halterner Bürger kennt. So gibt es Parkknöllchen am Kärntner Platz oder Stau am Silbersee, bei dem der Spieler dann einige Felder zurückgehen muss. Das gesamte Spielfeld ziert eine Luftaufnahme unserer Stadt“, so Jonas Ohlms.

Lustige Spieleabende

Erste Rückmeldungen lustiger Spieleabende sind auch schon eingetroffen: „Viele hatten gar nicht vermutet, wie sehr unser Spiel dazu anregt, sich über Orte und Situationen in Haltern zu unterhalten, während man mit Freunden zusammensitzt. Oft wird ein Exemplar gekauft, um es an weggezogene Nachbarn oder Kinder zu verschenken“, sagt Jonas Ohlms.

Wer noch ein Spiel zu Weihnachten sichern möchte, sollte sich beeilen: Am Samstag findet ein Sonderverkauf in der Geschäftsstelle der Halterner Zeitung statt. Weitere Verkaufsstellen sind die Stadtbücherei und das Alte Rathaus. Infos unter: shop.erlebe-haltern.de

Außerdem verlost die Halterner Zeitung exklusiv zwei Exemplare des Haltern Monopoly-Spiels. Schreiben Sie uns dazu einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Monopoly“ und Ihren Kontaktdaten. Einsendeschluss ist Freitag (13. Dezember), 18 Uhr. Viel Glück!

In eigener Sache

Viele Kunden mussten wir in den letzten Wochen traurig nach Hause schicken, weil es in unserer Geschäftsstelle am Gantepoth in Haltern am See den beliebten „Saunaführer“ mit Schnäppchen für die ganze Region nicht mehr gab. Nun konnten wir doch noch Exemplare ergattern, geben diese natürlich an die Saunafans in unserer Leserschaft weiter. Für 24,90 Euro gibt es ab diesen Samstag (14. Dezember), – Sonderöffnung der Geschäftsstelle von 9 bis 13 Uhr – neben dem Haltern Monopoly den „Saunaführer Ruhrgebiet/Sauerland“ für alle, die noch kurzfristig ein Weihnachtsgeschenk benötigen. Ab Montag gibt es den Saunaführer zu den regulären Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle: montags bis freitags von 9 bis 13 und von 14 bis 17 Uhr.
Lesen Sie jetzt