Bildergalerie

Sternenkrieger treffen auf römische Legionäre

Im Römermuseum marschierten Star-Wars-Sturmtruppen jetzt zusammen mit römischen Legionären. Im Römerlager standen die Besucher Schlange. Im Museum hingegen standen die Mitglieder der 19. Legion und der im Aufbau befindlichen Legion, die sich am Halterner Römermuseum zusammengefunden hat, den Besuchern an vielen Infotischen Rede und Antwort. So erklärten sie zum Beispiel, dass Feuersteine von den Römern in „Pferdepipi“ eingelegt wurden, weil der Schwefel enthält und dadurch Zündfunken schlägt, Außerdem gab es blaue Milch nicht nur für Luke Skywalker zu trinken. Viele Besucher waren in Star-Ward-Kostümen ins Römermuseum gekommen.
27.10.2019
/
Am Westtor kam es zu Verhandlungen mit den römischen Legionären.© Jürgen Wolter
Sternenkrieger und römische Legionäre nahmen am Westtor Aufstellung© Jürgen Wolter
Mit Director Krennik und Darth Vader an der Spitze marschierten die Sternenkrieger zum Westtor.© Jürgen Wolter
Am Westtor kam es zu Verhandlungen mit den römischen Legionären.© Jürgen Wolter
Vertauschte Rollen: Römer mit Feuerwaffe und Stenenkrieger mit Schwert© Jürgen Wolter
Viele Zaungäste verfolgten den Aufmarsch vom Westtor aus.© Jürgen Wolter
Galaktische Invasion am Römermuseum© Jürgen Wolter
Vor allem Familien mit Kindern informerten sich im Römermuseum.© Jürgen Wolter
Die Sternenkrieger nahmen am Westtor Aufstellung.© Jürgen Wolter
Der Aufmarsch war ein beliebtes Fotomotiv.© Jürgen Wolter
Die Sternenkrieger nahmen am Westtor Aufstellung.© Jürgen Wolter
Römer Wolfgang Hoffmann erläutert Leon und Dirk Roolfs aus Burgsteinfurt die Ausrüstung eines Römers.© Jürgen Wolter
Am Westtor kam es zu Verhandlungen mit den römischen Legionären.© Jürgen Wolter
Die Sternenkrieger standen für Selfies und Fotos zur Verfügung. Hier nutzen Henry und Luisa die Möglichkeit.© Jürgen Wolter
Volontärin Bianca Kühlborn hatte blaue Milch kreiert.© Jürgen Wolter
Auch galaktische Spiele konnten ausprobiert werden.© Jürgen Wolter