Halterns Deichbaustelle steht still – der Lippeverband erklärt warum

Redakteurin
Projektleiter Gerhard Formanowicz begleitete die Diskussionen um den Neubau der Deiche und letztlich dann das große Bauvorhaben, das 2014 begann.
Projektleiter Gerhard Formanowicz begleitete die Diskussionen um den Neubau der Deiche und letztlich dann das große Bauvorhaben, das 2014 begann. © Jürgen Wolter
Lesezeit

Einer der schönsten Lippe-Abschnitte entsteht in Lippramsdorf

Engmaschiger Zaun: Gut für die Schafe, schlecht für das Wild