Zweimal rückte die Feuerwehr in der Nacht zum Donnerstag in Haltern aus.
Zweimal rückte die Feuerwehr in der Nacht zum Donnerstag in Haltern aus. © Kevin Kindel
Brandalarme

Terrasse und Zimmer standen in der Nacht in Haltern in Flammen

Zwei Alarme haben die Feuerwehr Haltern auch in der Nacht zum Donnerstag auf den Plan gerufen. Dabei stellte sich ein Einsatz dann doch umfangreicher dar als zunächst erwartet.

Nach den zwei Waldbränden am Mittwoch musste die Halterner Feuerwehr auch in der Nacht zum Donnerstag noch zweimal in der Seestadt ausrücken. In beiden Fällen hatte es einen Brandalarm gegeben.

Fehlalarm im Mehrfamilienhaus

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren in Dülmen, Journalistin, seit 1992 im Medienhaus Lensing - von Münster (Münstersche Zeitung) über Dortmund (Mantelredaktion Ruhr Nachrichten) nach Haltern am See. Diplom-Pädagogin und überzeugte Münsterländerin. Begeistert sich für die Menschen und das Geschehen vor Ort.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.