Kommt man vom Kärntner Platz auch noch nach 22 Uhr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu anderen Orten in Haltern?
Kommt man vom Kärntner Platz auch noch nach 22 Uhr mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu anderen Orten in Haltern? © Kevin Kindel
Bundes-Notbremse

Trotz Ausgangssperre: Fahren noch Busse und Bahnen rund um Haltern?

Die Bundes-Notbremse gilt seit Samstag und damit auch die Ausgangssperre. Wir haben bei den Betreibern von Bus und Bahn nachgefragt, ob dies zu Veränderungen im Halterner Nahverkehr führt.

Die Regelungen sind klar: Zwischen 22 und 5 Uhr gilt in Deutschland eine Ausgangssperre. Nur für die Zeitschiene zwischen 22 Uhr und 24 Uhr bleibt körperliche Bewegung wie Spazierengehen, Radfahren, Joggen für Einzelpersonen erlaubt. Auch der Weg von und zur Arbeit ist natürlich genehmigt. Viele nutzen hierfür auch Bus und Bahn – aber welche Linien fahren überhaupt noch?

Bundespolizei: „Wir legen uns nicht auf die Lauer“

Sammeltaxis fahren ganz normal

Über den Autor
Redakteur
Gebürtiger Brandenburger. Hat Evangelische Theologie studiert. Wollte aber schon von klein auf Journalist werden, weil er stets neugierig war und nervige Fragen stellte. Arbeitet gern an verbrauchernahen Themen, damit die Leute da draußen besser informiert sind.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.