Schloss Sythen

Trotz Corona: Weihnachtsbaumverkauf auf Schloss Sythen

Zum traditionellen Weihnachtsbaumverkauf wird auch in Zeiten von Corona auf das Gelände von Schloss Sythen eingeladen. Die Veranstaltung muss allerdings aufs Wesentliche reduziert werden.
Dieses Bild entstand 2018. Beim diesjährigen Weihnachtsbaumverkauf muss Abstand gehalten und Masken getragen werden. © Manfred_Rimkus

Der Weihnachtsbaumverkauf auf Schloss Sythen gilt längst als Traditionsveranstaltung. Auch in diesem Jahr soll er wieder am dritten Adventswochenende, genauer am 11. und 12. Dezember (Freitag/Samstag), stattfinden. Natürlich unter besonderen Hygieneschutzbestimmungen, versichert Christine Baumeister-Henning, Vorsitzende des Fördervereins Schloss Sythen. Organisiert wird der Weihnachtsbaumverkauf wie in jedem Jahr wieder von der Rentnerband.

Gemeinsam mit der Stadt habe man ein Konzept abgestimmt, erklärt Baumeister-Henning. So werden beispielsweise geführte Laufwege eingerichtet. Zutritt erhalten die Besucher über den linken Seiteneingang des Schlossgeländes, der Haupteingang dagegen wird ausschließlich als Ausgang benutzt. Es herrscht Maskenpflicht. Desinfektionsmittel zur Hände-Desinfektion stehen bereit.

Nicht mehr als 150 Menschen gleichzeitig

Maximal 150 Menschen dürfen sich gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten. Mitglieder der Rentnerband achten darauf, dass der Mindestabstand eingehalten wird.

„Auf Glühwein und Bratwurst muss in diesem Jahr leider verzichtet werden“, bedauert Christine Baumeister-Henning. Dafür werden aber wieder wunderschöne Weihnachtsbäume in allen Größen angeboten. Die Preise liegen zwischen 24 und 45 Euro. Corona-bedingt sei eine kleine Preisanpassung nötig gewesen, heißt es.

Auf Wunsch liefern Mitglieder der 6. Kompanie die edlen Tannen gegen einen kleinen Obulus bis nach Hause. Der Weihnachtsbaumverkauf findet am Freitag (11. Dezember) von 13 bis 18 Uhr und am Samstag (12. Dezember) von 9 bis 12 Uhr statt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.