Unbekannte scheiterten an der Eingangstür Versuchter Einbruch in Halterner Tankstelle

Redakteurin
Unbekannte Täter haben versucht, in eine Halterner Tankstelle einzubrechen.
Unbekannte Täter haben versucht, in eine Halterner Tankstelle einzubrechen. © Ingrid Wielens
Lesezeit

Es ist schon ein paar Wochen her, die Spuren allerdings sind bis heute zu sehen: Kunden der Jet-Tankstelle an der Recklinghäuser Straße in Haltern gelangen derzeit nicht über den Haupteingang in den Kassenraum. Die Glastür ist zerborsten.

Eingang mit Brettern verschlossen

Mit Brettern wurde der Eingangsbereich daraufhin abgesichert. Kunden müssen nun den Nebeneingang benutzen, um ihre Tankrechnung zu bezahlen.

Hintergrund ist ein versuchter Einbruch, der sich bereits am 9. Oktober ereignet hatte. In den frühen Morgenstunden jenes Sonntags wollten unbekannte Täter wohl die Glastür einschlagen. Das gelang ihnen offenbar nicht. Sie mussten ohne Beute das Weite suchen.

Wie Polizeisprecher Andreas Lesch auf Anfrage erklärte, werde derzeit noch ermittelt. Einen Hinweis auf den oder die Täter gebe es noch nicht.

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin