Unfall auf Lembecker Straße: Motorradfahrer rutscht auf Dieselspur aus

Unfall

An der Kreuzung B58/ Lembecker Straße kam es am Freitagvormittag gegen elf Uhr zu einem Unfall. Ein Motorradfahrer kam ins Rutschen. Grund: Eine Dieselspur auf der Fahrbahn.

Lippramsdorf

, 02.10.2020, 11:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf der Kreuzung Lembecker Straße/B58 in Lippramsdorf verunfallte am Freitag ein Motorradfahrer.

Auf der Kreuzung Lembecker Straße/B58 in Lippramsdorf verunfallte am Freitag ein Motorradfahrer. © Guido Bludau

Um 10.47 Uhr am Freitag (2. Oktober) wurde die Feuerwehr nach Lippramsdorf gerufen. Dort hatte ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Lembecker Straße eine Dieselspur hinterlassen.

Ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Borken wollte über die Kreuzung B58/ Lembecker Straße fahren. Beim Anfahrvorgang kam er durch die hinterlassene Dieselspur ins Rutschen.

Verkehrsbehinderungen durch Feuerwehr-Maßnahmen

Der 54-Jährige blieb dabei unverletzt, an seinem Motorrad entstand Sachschaden in bisher noch unbekannter Höhe. Die Feuerwehr streute Bindemittel auf der Straße aus. Kurzzeitig kam es dort zu Verkehrsbehinderungen.

Lesen Sie jetzt