Unterricht setzt auf Umgang mit Defibrillatoren

Malteser

HALTERN „Knock on. Ein Schlag fürs Leben“ – Unter diesem Motto starten die Malteser als erste Organisation das neue Konzept für die Breitenausbildung in Erster Hilfe. Flächendeckend wird an 480 Standorten in allen Kursen der Umgang mit so genannten „automatisierten externen Defibrillatoren“ (AED) gelehrt. Als prominente Patin haben die Malteser Boxweltmeisterin Regina Halmich gewonnen.

von Von Elke Rüdiger

, 02.07.2009, 09:57 Uhr / Lesedauer: 1 min
Unterricht setzt auf Umgang mit Defibrillatoren

Martin (l.) und Matthias Mersmann.

Die Malteser bieten individuell zugeschnittene Kurse für Betriebe und Freizeitclubs, für Senioren, junge Eltern und Kinder an. „Erstmalig bieten wir auch „Erste Hilfe Partys“ an“, so Matthias Mersmann. „Wer mehr als zehn Bekannte zusammentrommelt, für den organisieren wir einen 90 Minuten-Kurs.“ So können auch Laien im Notfall schnell und sicher helfen.www.malteser-kurse.de

Lesen Sie jetzt