Gegen Mittag wurden am Schulzentrum viele Schüler von ihren Eltern mit dem Auto abgeholt, denn Schulbusse waren nicht im Einsatz. © Winkelkotte
Warnstreik

Verdi-Streik sorgte für erhöhte Verkehrsbelastung am Halterner Schulzentrum

Mit einem großangelegten Warnstreik hat die Gewerkschaft Verdi am Dienstag bundesweit den öffentlichen Nahverkehr lahm gelegt. Am Halterner Schulzentrum kam es deshalb zu Verkehrsproblemen.

Wegen eines Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr sind am Dienstag auch in Haltern zahlreiche Busse ausgefallen. Die Gewerkschaft Verdi hatte zu einem flächendeckenden und ganztägigen Warnstreik aufgerufen.

„Keine signifikanten Auswirkungen“

Über den Autor
Redaktion Haltern
1982 in Haltern geboren. Nach Stationen beim NRW-Lokalfunk, beim Regionalfernsehen und bei der BILD-Zeitung Westfalen 2010 das Studium im Bereich Journalismus & PR an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen erfolgreich beendet. Sportlich eher schwarz-gelb als blau-weiß orientiert. Waschechter Lokalpatriot und leidenschaftlicher Angler. Motto: Eine demokratische Öffentlichkeit braucht guten Journalismus.
Zur Autorenseite
Daniel Winkelkotte

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.