Die Luchse im Naturwildpark Granat sind Eltern geworden. Die Kleinen haben sich gerade bei ihrer Mama satt getrunken.
Die Luchse im Naturwildpark Granat sind Eltern geworden. Die Kleinen haben sich gerade bei ihrer Mama satt getrunken. © Schrief
Naturwildpark Granat

Viele Bilder und Video: So süß sind die Baby-Luchse im Halterner Naturwildpark

Die Luchse im Naturwildpark Granat haben Nachwuchs. Wer die kleinen Katzen sehen will, braucht eine Engelsgeduld. Denn noch lieben sie es, eingekuschelt in ihrer Höhle zu schlafen.

Seit 2004 leben Luchse im Naturwildpark Granat, zwei Jahre lang gab es keinen Nachwuchs. Die zehn Jahre alte Luchsdame hatte nämlich gewichtsmäßig ein bisschen zugelegt und war träge geworden. „Wir haben sie auf Diät gesetzt und nun hat es wieder geklappt“, erzählt Holger Beckmann, Inhaber des Naturwildparkes.

Die kleinen Luchse sind gesund und munter

Viele Tierkinder

Luchs-Männchen frisst sogar aus der Hand

Über die Autorin
Redakteurin
Haltern am See ist für mich Heimat. Hier lebe ich gern und hier arbeite ich gern: Als Redakteurin interessieren mich die Menschen mit ihren spannenden Lebensgeschichten sowie ebenso das gesellschaftliche und politische Geschehen, das nicht nur um Haltern kreist, sondern vielfach auch weltwärts gerichtet ist.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.