Am Halterner Gymnasium fällt Unterricht aus, weil mehrere Lehrerinnen schwanger sind. © picture alliance/dpa
Personalsituation in Schulen

Viele Lehrerinnen schwanger: Das sorgt für Ausfälle und Distanzunterricht

Wenn eine Lehrerin schwanger wird, bleibt sie in der Regel wegen des Corona-Risikos ab dem ersten Tag zu Hause. An den Halterner Schulen sorgt das für Probleme, aber auch für kreative Lösungen.

Die Corona-Pandemie beeinflusst die unterschiedlichsten Bereiche der Gesellschaft seit mittlerweile fast zwei Jahren. Unter anderem hat es sowohl Lehrkräfte als auch Schülerinnen und Schüler in Form von Homeschooling und Unterrichtsausfall besonders hart getroffen.

Rund 80 Unterrichtsstunden müssen pro Woche kompensiert werden

Ulrich Wessel: „Die Kurzfristigkeit ist das größte Problem“

Das Hans-Böckler-Berufskolleg setzt auf Distanzunterricht

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.