Von den Corona-Spitzenwerten von vor einem Jahr ist Haltern in diesen Tagen weit entfernt.
Von den Corona-Spitzenwerten von vor einem Jahr ist Haltern in diesen Tagen weit entfernt. © Jürgen Wolter
Corona-Daten

Vor einem Jahr: Inzidenz in Haltern auf 15,9 gesunken – und heute?

Spitzenwerte: Vor einem Jahr ist die Inzidenz in Haltern innerhalb einer Woche auf 15,9 gesunken. Heute ist Haltern meilenweit davon entfernt - steht im Vergleich aber trotzdem gut da.

Vor genau einem Jahr hat die Entwicklung der 7-Tage-Inzidenz in Haltern für einen Lichtblick gesorgt. Innerhalb von einer Woche hat sich der Wert deutlich mehr als halbiert. Während die Inzidenz am 15. Januar 2021 bei 81,9 lag, ist sie eine Woche später, am 22. Januar 2021, auf 15,9 gesunken. Das war bundesweit ein Spitzenwert.

Kurz vor Weihnachten: Erster Omikron-Fall in Haltern bekannt

Kreis stellt Zählung der Omikron-Mutationen ein

Inzidenzen in Haltern und anderen Kreisstädten steigen rasant

Über die Autorin
Redakteurin
Seit klein auf gerne geschrieben. Ob Tagebuch oder Postkarte. Deswegen war auch der Traumberuf in der Grundschule: Im Winter Bücher schreiben und im Sommer Eis im Eiswagen verkaufen.
Zur Autorenseite
Anne Schiebener

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.