Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Was am Dienstag in Haltern wichtig ist: Schuppen wird abgebrannt und Raub in der S9

Haltern kompakt

Der Kreis Recklinghäusen lässt einen Holzschuppen auf dem Wasag-Gelände gezielt abbrennen. Und die Polizei sucht Zeugen für einen Raub in der S9. Wir sagen, was heute noch wichtig ist.

Haltern

, 09.04.2019 / Lesedauer: 2 min
Was am Dienstag in Haltern wichtig ist: Schuppen wird abgebrannt und Raub in der S9

Blick auf das Wasag-Gelände © Silvia Wiethoff

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

  • Das traumhafte Wetter ist erst mal vorbei. Es bleibt am heutigen Dienstag zwar trocken und sonnig. Doch mit maximal 12 Grad wird es heute deutlich kühler.

Das können Sie in Haltern und Umgebung unternehmen:

  • „Meine Großeltern lesen vor...“ heißt es heute in der Stadtbücherei an der Lavesumer Straße 1g. Geschichten für Kinder ab 4 Jahren mit dem Kamishibai-Tischtheater stehen ab 15 Uhr an.
  • Am Sonntag (14. April) rollen wieder alte Schätzchen zum Prickings-Hof in Haltern-Sythen. Denn dort findet das Oldtimertreffen 2019 statt.
  • Am Freitag (12. ApriL) wird die Ausstellung „Wesen und Wahrnehmungen“ mit Bildern von Olga Pelster im Alten Rathaus eröffnet. Die Vernissage beginnt um 18 Uhr.

Hier wird geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Dienstag (9. April) folgende Blitzerstandorte bekannt gegeben: Breitenweg, Münsterstraße, Hennewiger Weg, Holtwicker Straße und Weseler Straße. Weitere unangekündigte Messungen sind möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt