Was am Dienstag in Haltern wichtig ist: Streit um „Biotop“, Grippe in Haltern

Haltern kompakt

Es geht um bis zu 50.000 Euro Bußgeld, die der Kreis einem Halterner androht, weil er seinen Gartenzaun in ein Biotop gebaut habe. Und: So sieht die Grippe-Situation in Haltern aus.

28.01.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Dienstag in Haltern wichtig ist: Streit um „Biotop“, Grippe in Haltern

Stefan Föcker (r.) vom Landhaus Föcker hat mit Vincenz Owschanny als zweiten Geschäftsführer und Küchenchef einen neuen und starken Partner an seiner Seite. © Ilka Bärwald

Das sollten Sie wissen:





Das Wetter:

  • Der Dienstag in Haltern wird bei 6 bis 3 Grad eher bewölkt. Dabei ist den ganzen Tag mit Regen zu rechnen. Ab dem Mittag lässt sich vereinzelt die Sonne blicken.


Das können Sie in Haltern und Umgebung unternehmen:

  • Heute findet der Wochenmarkt auf dem Haltener Marktplatz statt.


  • Ständige Sammlung Römermuseum, Weseler Str. 100, 9–19 Uhr


  • Zwischen Römern, Kläranlagen und Deichbauten // bis 05.02.2020 Stadtsparkasse, Koeppstr. 2, 9–12.30 und 14–18 Uhr


Hier wird geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Dienstag (28. Januar) folgende Blitzerstandorte bekannt gegeben:

  • Holtwicker Straße
  • Stockwieser Damm
  • Zum Silverberg
  • Dorstener Straße
  • Westruper Straße

Weitere unangekündigte Messungen sind jederzeit möglich.


So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt