Was am Donnerstag in Haltern wichtig ist: Impfstoff und Waldspielplatz

Haltern kompakt

Weil die Lieferung des Impfstoffs stockt, wurde ein sofortiger Stopp der Impfungen in Krankenhäusern verhängt. Und: Vandalen haben auf dem Waldspielplatz in Flaesheim gewütet.

Haltern

, 21.01.2021, 05:05 Uhr / Lesedauer: 2 min
Das Land NRW hat einen sofortigen Impfstopp in Krankenhäusern verhängt, die mit Biontech-Impfstoff versorgt werden. Grund sind Lieferprobleme.

Das Land NRW hat einen sofortigen Impfstopp in Krankenhäusern verhängt, die mit Biontech-Impfstoff versorgt werden. Grund sind Lieferprobleme. © picture alliance/dpa/dpa-Pool

Das sollten Sie wissen:

Lokalsport:

Das Wetter:

In Haltern am See wechseln sich morgens Wolken und Sonne ab und die Temperatur liegt bei 7°C. Später kann sich die Sonne nicht durchsetzen und es bleibt bedeckt und die Höchstwerte liegen bei 8°C. Am Abend regnet es in Haltern am See und die Luft kühlt auf 6 bis 8°C ab. In der Nacht fällt Regen und die Luft kühlt sich auf 5°C ab. Mit Böen zwischen 60 und 70 km/h ist zu rechnen.

Das können Sie heute in Haltern unternehmen:

Hinweis: Aufgrund des Corona-Virus sind derzeit viele öffentliche Veranstaltungen draußen und in geschlossenen Räumen abgesagt oder verschoben.

Hier wird heute in Haltern geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Donnerstag (21. Januar) folgende Blitzerstandorte bekannt gegeben:

  • Flaesheimer Straße

Weitere, nicht angekündigte Messungen sind möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus meldet der Kreis am Sonntag für die Seestadt Haltern. Der Inzidenzwert steigt entsprechend. Kreisweit haben sich gegenüber dem Vortag 72 Personen infiziert. Von Ingrid Wielens, Ilka Bärwald, Daniel Winkelkotte, Silvia Wiethoff

Lesen Sie jetzt