Was am Freitag in Haltern wichtig ist: Aus für das Streunerkatzen-Projekt und Wildunfälle

Haltern kompakt

Weil den ehrenamtlichen Helfern das Geld ausging, ist das „Streunerkatzen-Projekt Haltern am See“ beendet worden. Das hat Folgen. Außerdem sorgen liebestolle Rehe für Unfälle.

02.08.2019, 05:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Freitag in Haltern wichtig ist: Aus für das Streunerkatzen-Projekt und Wildunfälle

Streunende Katzen werden in Haltern nicht mehr eingefangen. © picture alliance / Carsten Rehde

Das sollten Sie wissen:


Das Wetter:

  • Der Start von „Haltern bittet zu Tisch“ könnte ungemütlich werden: Für den Abend sind Gewitter vorausgesagt. Davor ist es sonnig und heiter bei bis zu 24 Grad.


Das können Sie in Haltern und Umgebung unternehmen:


Hier wird geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Freitag (2. August) folgende Blitzerstandorte bekannt gegeben:

  • Breitenweg
  • Lembecker Straße
  • Flaesheimer Straße
  • Stockwieser Damm

Weitere unangekündigte Messungen sind möglich.


So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt