Was am Mittwoch in Haltern wichtig ist: Unfall auf A 43, Schnelltests

Haltern kompakt

Bei einem Unfall auf der Autobahn 43 ist ein 69-Jähriger schwer verletzt worden. Und: Vor Weihnachten werden auch in Haltern Schnelltests bei Ärzten und Apotheken teils stark nachgefragt.

Haltern

, 02.12.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Feuerwehr und Polizei rückten am Dienstag zu einem Unfall auf der A 43 aus.

Feuerwehr und Polizei rückten am Dienstag zu einem Unfall auf der A 43 aus. © Guido Bludau

Das sollten Sie wissen:

  • Halterns Kulturszene ist vielfältig. In der Rubrik „Kulturecke“ geben wir lokalen Künstlern, Bands und Musikvereinen eine Plattform. Heute: Cookie Mußmann. (HZ+)

Lokalsport:

Das Wetter:

In Haltern ist am Mittwoch bis zum Nachmittag der Himmel bedeckt, die Sonne ist nicht zu sehen bei Temperaturen von 3 bis 5 Grad. Am Abend sind in Haltern anhaltende Schauer zu erwarten bei Temperaturen von 3 Grad. Nachts bleibt es bedeckt bei Tiefsttemperaturen um 4 Grad.

Das können Sie am Mittwoch in Haltern unternehmen:

  • Stadtbücherei, Lavesumer Str. 1, 9–12.30 + 14.30–18 Uhr

Hinweis: Aufgrund des Corona-Virus sind derzeit viele öffentliche Veranstaltungen draußen und in geschlossenen Räumen abgesagt oder verschoben.

Hier wird am Mittwoch in Haltern geblitzt:

Der Kreis Recklinghausen hat für Mittwoch (2. Dezember) folgende Blitzerstandorte bekannt gegeben:

  • Zum Silverberg
  • Arminiusstraße
  • Hennewiger Weg
  • Stockwieser Damm
  • Marler Straße

Weitere nicht angekündigte Messungen sind außerdem jederzeit im gesamten Halterner Stadtgebiet möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Der Inzidenzwert in Haltern bleibt am Freitag (21. Januar) weiterhin deutlich unter der 50er-Marke und sinkt erneut. Weitere elf Menschen im Kreis sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Von Ingrid Wielens, Silvia Wiethoff, Ilka Bärwald

Lesen Sie jetzt