Was am Mittwoch in Haltern wichtig ist: Rettungseinsatz am Silbersee 3

Haltern kompakt

Zwei Kinder sind im Silbersee III fast ertrunken, der Umbau des Halterner Bahnhofs dauert einige Monate länger und Warnung vor Telefonbetrügern - die Lage in Haltern am Mittwoch.

Haltern

, 17.06.2020, 05:15 Uhr / Lesedauer: 2 min
Das Baden und der Aufenthalt am Ufer ist am Silbersee III verboten

Das Baden und der Aufenthalt am Ufer ist am Silbersee III verboten. © Daniel Winkelkotte

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

  • Es werden Höchsttemperaturen von 23° (gefühlt: 24°) und eine leichte Brise aus Nordost mit mäßigen Böen erwartet. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 61 Prozent. Die Sonne soll drei Stunden scheinen.

Das können Sie in Haltern und Umgebung unternehmen:

  • Ständige Sammlung, Römermuseum, Weseler Str. 100, 9–17 Uhr
  • Pfarrbücherei St. Joseph Sythen, Abgabe von ausgeliehenen Medien an der Tür // Gemeindezentrum, Hellweg 3, 15.30–17.30 Uhr
  • Stadtbücherei, Lavesumer Str. 1, 9–12.30 + 14.30–18 Uhr
  • Hinweis: Aufgrund des Corona-Virus sind derzeit alle öffentlichen Veranstaltungen draußen und in geschlossenen Räumen abgesagt oder verschoben.

Hier wird heute in Haltern geblitzt:

  • Der Kreis Recklinghausen hat für den heutigen Mittwoch (17. Juni) folgende Blitzerstandorte bekannt gegeben: Hullerner Straße, Westruper Straße, Flaesheimer Straße, Holtwicker Straße, Stockwieser Damm.
    Weitere, nicht angekündigte Messungen sind möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Haltern aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt

Keine Neuinfektionen in Haltern meldet der Kreis am Montag. Und die 7-Tage-Inzidenz ist nach einem leichten Anstieg wieder sinkend. Kreisweit gibt es 22.222 bestätigte Corona-Fälle. Von Ingrid Wielens, Ilka Bärwald, Daniel Winkelkotte, Silvia Wiethoff

Lesen Sie jetzt